Die Wiener Linien warnt mit ihrer Durchsage den Obdachlosen und Bettlern kein Geld zu geben. Man soll lieber die anerkannten Hilfsorganisationen unterstützen.

Würde es für die Menschen Hilforganisationen geben, dann müssten die doch nicht betteln. oder hab ich da was falsch verstanden?

machs mal anders: Gebe das was du geben kannst und wenn es eine Münze ist. Probier mal aus immer etwas zu geben. Ich finds spitze.

schau doch auch die neue MO an oder noch besser: kaufe sie bei einer/m MO-KolporteurIn.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.