Als langsame Unternehmerin erfolgreich sein

Viele Tools, schnelles Internet, viele Informationen, lange todo-Listen. Was passiert, wenn ich zurücktrete? Wenn ich die vielen Todos langsam, in meiner Zeit erledige? Mit Entschlossenheit und Langsamkeit? Was passiert, wenn ich glaube und vertraue, dass ich als langsame Unternehmerin finanziell erfolgreich bin?

Vom Brüten und Loslegen

Im Frühjahr hab ich einer Schwänin beim Brüten zugesehen. Jeden Tag bin ich hingefahren und war berührt von der Hingabe, die sie da vollzieht. Tag für Tag saß sie stundenlang auf ihren Eiern. Und irgendwann saß sie nicht mehr dort!!!

Die Komfortzone verlassen

Sich zeigen und sichtbar werden, hat damit zu tun, dass ich meine Komfortzone verlasse. Dann komme ich in die Wachstumszone oder kann gleich darüber fahren und in die Panikzone kommen.

Ich bin (nicht) gut genug

Jede von uns trägt ihre Weisheit in sich. Hat das Potenzial sich zu entfalten. Klarer im Geist zu werden. Immer wieder die Prägungen erkennen, annehmen und Neues etablieren. Ich komme immer wieder drauf, dass ich für alles Mögliche nicht gut genug bin. Dass sich in…

Wenn die Selbstzweifel mich kaputt machen

Ich habe es gerade so satt. Ich habe es satt, in meinen Selbstzweifeln unterzugehen und mich nicht zu zeigen. Mir kommen die Tränen, wenn ich mich wieder einmal unter der Decke verkrieche und nicht das umsetze, wonach es gerade ruft.

Das Ende des MenstruationsBlog

Im März diesen Jahres habe ich den Beitrag „neue Wege gehen“ geschrieben. Darin schreibe ich über meine Zweifel zum Thema Menstruation und dass es mich finanziell nicht nährt. Die Entscheidung Seitdem sind 6 Monate vergangen und es hat sich einiges getan. Im August bei einer…

Neue Wege gehen

Wo soll ich heute anfangen zu erzählen? Ich schreibe ein Buch… Ich hab einen Verlag gefunden.. ich zweifle am Inhalt… ich zweifle immer wieder an dem, was ich mache… eigentlich weiß ich noch immer nicht genau, was ich da mache… ich scheitere, stehe auf, probier…