Essen für alle

die machen es in Hamburg anders:

An der Tür zum Restaurant „bok – einfach asiatisch“ steht:

an obdachlose

wir geben von montags – freitags zwischen 11:30 und 12:00

gebratenen reis mit hühnerfleisch an obdachlose.

bitte bedienen sie sich.

bitte pro person nur 1 portion mitnehmen, damit alle etwas bekommen.

bitte missbrauchen sie dieses angebot nicht – das essen ist nur für obdachlose.

die machen es in Wien anders: etwas vergleichbares in Wien ist für mich deewan. Dort kannst du das zahlen was du zahlen kannst. essen können dort alle. Egal ob sie gerade Geld haben oder nicht.

mach es anders: kennt jemand noch Lokale die es so machen? Sei dabei und verbreite diese gute Sache. und wenn du ein Lokal in Wien leitest, dann probier das von bok oder deewan doch mal aus. Hast du kein Lokal und bietest andere Dienstleistungen an, dann führe ein soziales Anbebot ein.

1 Antwort
  1. Niko
    Niko sagte:

    Hallo!
    Ich leite hier ein Mail weister, das vor kurzem in der [Demonetize it!]- Mailing List gepostet wurde:

    „In the recent years, there have been an increasing number of pay-as-you-wish restaurant sightings around the globe! While Karma Kitchen is subtly different in its pay-it-forward as-you-wish model, these experiments are collectively helping shift the dominant, transactional paradigm:“

    * Mosaic Coffee House: everything is on a donation basis.
    * Better World Cafe: a community kitchen in New Jersey.
    * Gift-Economy Cab: in Vermont, a cab driver steps it up!
    * Honesty Cafes: 7,456 of them across Indonesia!
    * Cafe Kafee Kucch, Chandigarh, India
    * One World Spokane: no menu, no prices in Washington.
    * City Cafe Bakery (Kitchener, Ontario, Canada)
    * Wine Bar (Berlin, Germany)
    * No Food Restaurant (King City)
    * Annalakshmi (Singapore, Malaysia, India)
    * Lentil As Anything (many branches in Australia)
    * One World Everybody Eats (Salt Lake City, Utah)
    * SAME („So All May Eat“ — Denver, Colorado)
    * TerraBite (Seattle)
    * Made with Love Cafe (New Orleans)
    * Mother’s Kitchen (Across USA)
    * Krishnan (Madurai, India)
    * Seva Cafe (Ahmedabad, India, also in LA for six months)
    * Wednesdays (Santa Clara, CA)
    * Vimala Cooks, Everybody Eats (Chapel Hill, North Carolina/I>)

    The above links are from:

    http://www.karmakitchen.org/index.php?pg=about

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.