Ich bin unzufrieden, wenn ich nicht weiß, was ich will.

Meine Unzufriedenheit macht sich immer wieder breit. Sie kommt so von hinten herein. Dann ist sie da und ich frag mich, was los ist mit mir. Ich bin nicht in Frieden mit mir und meinem Leben. Ich will es besser haben, besser machen und ach, was weiß ich. Ich beginne dann zu resignieren.

Unzufriedenheit vs Zufriedenheit

Bei meiner Forschungsreise, was gerade mit mir los ist, gehe ich gerne vom Gegenteil aus: also, wo ist meine Zufriedenheit geblieben und was hindert mich schon wieder daran, dass ich jetzt, in dem Moment nicht zufrieden bin? Zufrieden bin ich dann, wenn…. Die Zufriedenheit ist oft gekoppelt an etwas.

Ich weiß nicht, was ich will

Und so ist meine Zufriedenheit gerade daran gekoppelt, dass ich nicht weiß, was ich will. Wenn ich mich nicht entscheiden kann. Wenn ich nicht weiß, was „Meines“ ist. Was ist „Meines“? Wann weiß ich, was ich will? Wie treffe ich meine Entscheidungen?

So weiß ich, was ich will

Wenn ich innehalte, sowohl körperlich als auch geistig. Dann kommt die Antwort aus mir. Dann kommen die Antworten aus mir. Dann weiß ich, was ich will. Dann kann ich Entscheidungen treffen. Für mich ist das Stillwerden oft nicht leicht. Viele Bewertungen lenken mich davon ab. Ich mache oft lieber beschäftigt weiter und verstricke mich noch mehr. Wohl wieder ein Selbstsabotage-Programm. Aussteigen, weil ich es mir wert bin, weil ich wissen will, was ich will, weil ich zufrieden leben will.


One comment on “Ich bin unzufrieden, wenn ich nicht weiß, was ich will.

  1. Kommt gerade recht Dein Beitrag – ich hänge gerade in einem „was will ich wirklich“ Loch – irgendwie sind mir viele Ziele, die mir eine zeitlang alles bedeutet haben, plötzlich leer und schal…. vielleicht auch, weil ich momentan die Zuversicht vernebelt habe, sie erreichen zu können?

    Viel Material zum Nachdenken – mir würde eine Selbstfindungspause vom Alltag auch mal gut tun…..

    Alles LIebe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.