traurig

Durch meine Tochter habe ich erfahren, dass wir alle nicht voneinander getrennt sind, das wir alle miteinander verbunden sind.

Als ich meinen Schmerz, meine Trauer und meine Wut zugelassen haben, die durch das Gefühl der Scham hochgekommen sind, hab ich in meinen Tränen gemerkt, dass dies nicht nur meine Gefühle sind. Das viele viele Frauen diese Gefühle in sich tragen.

Durch den Start der Sammlung „das erste mal menstruieren“ hab ich Geschichten gehört und gelesen, die mich Traurig machen. Sie bestätigen mich darin, dass das Thema Menstruation ein Tabuthema ist und das mein Engagement die Welt dazu braucht.

Ich brauche mein Engagement, ich kann und will es nicht verstecken.

Ich kann meine Gefühle nicht verstecken und ich will auch nicht. So viel was nicht gesehen worden ist. So viel das keinen sprachlichen Ausdruck keinen Raum erfahren hat.

Lese unter – „erste Menstruation“ – Geschichten von Frauen wie sie die Zeit erlebt haben und wie es ihnen heute damit geht.

Schreib auch du deine Geschichte auf und sie wird hier mit-ge-teilt.

 

©  [By Theeradech Sanin] at FreeDigitalPhotos.net

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.