Jede von uns trägt ihre Weisheit in sich. Hat das Potenzial sich zu entfalten. Klarer im Geist zu werden. Immer wieder die Prägungen erkennen, annehmen und Neues etablieren.

Ich komme immer wieder drauf, dass ich für alles Mögliche nicht gut genug bin. Dass sich in mir eine Stimme entwickelt hat, die bewertet, was ich tue und wie ich es gerade tue. Weiterlesen

 

„Frauenleiden, wie Liebeskummern, Menstruation, prämenstruelles Syndrom, Gereiztheit, Depression, Lustlosigkeit, Erschöpfung, Wechseljahre und so weiter – die entstehen, wenn weibliche Macht sich nicht entfalten kann und sich gegen die Frau selbst richtet.“
(Krautwald & Li, Der Weg der Kaiserin)

Das Wort Macht erlebe ich so, dass ich keine Macht haben darf, weil es negativ besetzt ist mit „macht über jemanden haben“. Auch im Wikipedia Weiterlesen

worüber soll ich reden? Frau sein. Menstruations-Radio. das Dach: mach.es.anders-die kunst der Veränderung

 
„Frauen haben stets liebenswürdig, gütig, hochherzig und selbstlos zu sein. Oft unselbstständig warten sie auf die Erlösung durch den Prinzen.“ 
 

Wahre Befreiung finden Frauen jedoch nur in sich! (Christina Feldman in „Die wache Frau“)

Tom Beck schreibt (in seinem Buch „alles in die größte kraft“): „Auf geht´s Frauen dieser Welt -AUF IN EURE GRÖSSTE KRAFT als Frau. Wir Männer sehnen uns nach selbstermächtigten, starken Frauen…“

mach es anders: Ich verabschiede mich von dem „Prinzessinnen Dasein“. Ich will mich Weiterlesen