mach.es.anders – die Kunst der Veränderung

Ich sitze da und werde Still. Sehnsucht nach Veränderung. Wünsche mir das ich anders denke und handle, nämlich so das es zu mir passt. Das ich mich selbst dafür liebe und gleichzeitig Schluss mit den hohen Ansprüchen. Schluss mit Perfektionistin.

In diesem Podcast erzähle ich dir, was mich immer wieder unterstützt, mein Leben so zu verändern, dass es besser zu mir passt. 

https://anchor.fm/kathrinsieder

Mein Weg zu den Krafttieren. Meine Angst davor als verrückt abgestempelt zu werden.
Mein Vortrag beim Lebenszeichen Netzwerktreffen in Tulln. Organisiert von Michaela Nikl. Danke für die Einladung.
https://meinelebensaufgabe.at/pages/netzwerk.php
http://kathrinsieder.at

 

Alle Folgen hier:

https://anchor.fm/kathrinsieder

Es geht darum, loszulassen. Das Alte sein zu lassen. Es gibt jetzt etwas, das besser zu mir passt.
Loslassen entspannt und macht mich frei von meinen inneren Konzepten.
Das Loslassen ist so essenziell wichtig, um weiter zu gehen,
um das Neue zu leben und zuzulassen.

Jammern lassen!
Das jammern einfach mal sein zu lassen und das klammern sein zu lassen.

Es war für mich echt schwierig, mein altes Business loszulassen, weil ich damit immer Kundinnen hatte.

herzlich
Kathrin

 


Podcast auf iTunes: https://itunes.apple.com/at/podcast/lassunswasverrücktestun/

 

Ich lade mich ein, ich selbst zu sein.
Wenn ich doch endlich wissen würde, wer ich selbst bin.
Das Leben hat alles für mich vorbereitet.
Es kommt alles, wenn die Zeit dafür reif ist.

„Lebe stark, lebe weit, lebe wild, lebe befreit.
Sturm und Wasser, Feuer und Stein laden dich ein, du selbst zu sein.“

Ich kann ich selbst sein. In jedem Moment.
Die Maske fallen lassen.
Wenn ich meine Maske fallen lasse, dann gehe ich raus als Schamanin.
Die Krafttiere wissen, was mein Lebensplan ist.

Jede/r wird mit diesem Tier geboren.
Also nutzen wir sie.

Das Lied ist von Barbara Lee-Paul: Lebe stark, lebe weit. Ich habe dieses Lied bei Gerhard Hajny www.mylifeismusicandmore.at kennen gelernt.

herzlichst

Kathrin


Podcast auf iTunes: https://itunes.apple.com/at/podcast/lassunswasverrücktestun/

 

Ich lese das Buch von Jack Kornfeld:

Wahre Freiheit. Der buddhistische Weg, in jedem Augenblick glücklich und geborgen zu sein. 

Was ist meine Freiheit im Bezug zu meiner Selbständigkeit.

  1. Die Freiheit zu haben, so viel zu arbeiten, wie es mir gut tut. Durch buddhistische Prinzipien: https://diamondmanagement.eu
  2. Wie viel Content muss ich produzieren? Ich fokussiere mich auf eines. Ich setzte mir Scheuklappen auf. Das gibt mir Freiheit, weil ich mich genau nur auf den Podcast fokussiere.
  3. Die Freiheit, als langsame Unternehmerin erfolgreich zu sein. Lese mehr dazu im Blogartikel: http://kathrinsieder.at/als-langsame-unternehmerin-erfolgreich-sein/

Hier kannst du dir die Podcastfolge anhören:

 

Mit Metta

Kathrin


Podcast auf iTunes: https://itunes.apple.com/at/podcast/lassunswasverrücktestun/

 

Ich bin gerade dabei meinen Podcast bei iTunes hochzuladen. Woa…. nach 6 Jahren Podcast Pause bin ich wieder on-air und es tut so gut. Hier meine erste Folge über mich:

 

Weiterlesen

Aufzeichnung von Nov2012. Die Rote Flüssigkeit hat ein Tabu zu tragen. Wie gesellschaftliches Engagement? 3:26

Die Mondzeit ist die Zeit der Menstruation. Der Zyklus als Ausdruck weiblich Macht und Kraft. Inspiration von rotermond.de.

Die Gebärmutter als Symbol für das Selbst, was ich gebären will. Gesunde Gebärmutter – gesundes Vertrauen.

die Eierstöcke repräsentieren die tiefste individuelle Kreativität. Ich lasse mich leiten von dieser Energie.

worüber soll ich reden? Frau sein. Menstruations-Radio. das Dach: mach.es.anders-die kunst der Veränderung